Freitag, 28. Oktober 2016

Veroval® SELBST-TEST von Hartmann

Ich durfte von Hartmann den Eisenmangel Selbsttest ausprobieren. Nach meiner Schwangerschaft und der Geburt vor etwas über einem Jahr habe ich gemerkt das sich mein Körper verändert hat. Auch meine Haare und Haut sind nicht mehr die selben. Haarausfall gehört ja öfters zu einer der Nebenwirkungen einer Mutterschaft. Nun haben mich die sorgen geplagt ob die Hormonelle Umstellung alleine dafür verantwortlich ist oder ein anderes Problem , womöglich Eisenmangel vorliegt.



Da kam der Test von Konsumgöttinnen ganz gelegen da ich nicht viel Zeit zwischen Arbeit, Kind und Haushalt habe um zum Arzt zu fahren.


Der Test ist super einfach durchzuführen. In dem Karton sind alle möglichen Utensilien und eine ausführliche Anleitung beigelegt. 




Ich habe mir alles bereit gelegt und erst einmal durchgelesen wie der test durchzuführen ist.Dank der bebilderten Anleitung war es auch ganz einfach. Lediglich die Stechhilfe hat beim ersten Man nicht funktioniert aber zum Glück sind ja zwei dem Test beigefügt. 




So das Blut in dem Rörchen und auf der Testkassete an der richtigen stelle platziert und ein paar Minuten warten. bereits nach einigen Minuten konnte man das Ergebnis ablesen. Ich bin mir nicht zu 100 % sicher ob das Ergebnis nun positiv oder negativ ist. Ich finde an sich den Test ganz gut und auch einfach durchzuführen aber nicht so ganz aussagekräftig. Der Test ersetzt nicht den Besuch bei Arzt und die weitere Diagnose und die Versorgung.



Das ist das Ergebnis des Tests nach ca.10 Minuten wie in der Anleitung angegeben. 


Ob das Test nun sinnvoll ist oder nicht muss jeder für sich selbst entscheiden. In meinem Fall bin ich nicht viel schlauer als vorher gewesen da eine genaue Aussage der Test nun nicht liefert. Ich weis nicht wie ich den Mangel *oder nicht* verbessern kann.
Ich glaube das Geld für diesen Test kann man sich sparen und lieber in eine gute Ernährung investieren :)