Freitag, 1. Mai 2015

Philips Series 3000 Nasen- & Ohrenhaartrimmer

Für Philips durften wir den Nasen- & Ohrenhaartrimmer Series 3000 testen. 

Wir haben bisher schon mindestens fünf verschiedene Geräte zur Nasenhaarentfernung besessen. 
Bisher war es leider immer so, dass die Geräte nur eine kurze Zeit einwandfrei gearbeitet haben und nach einigen Anwendungen die Haare nicht mehr zuverlässig und gründlich entfernt wurden. Wir waren sehr gespannt auf das Ergebnis mit dem Philips Gerät. 

 


Im Lieferumfang war der Haartrimmer, zwei Aufsätze für die Kürzung der Augenbrauen, eine Verschlusskappe, eine AA Batterie, eine Bedienungsanleitung und ein Aufbewahrungstasche enthalten.  

Die Verpackung lässt sich mit einer Schere leicht öffnen. 

Optisch hat das Gerät überzeugt. Es liegt sehr gut in der Hand. Die Farben Grau, Schwarz und Orange lassen das Gerät noch hochwertiger aussehen. Der Akku lässt sich sehr leicht einsetzen. Das Gerät hat keine scharfen Kanten oder Ecken. 


Die Handhabung des Gerätes ist sehr einfach. Die Haare werden sehr gut abgeschnitten und nicht herausgezogen. Die Benutzung ist völlig Schmerzfrei und unkompliziert. Durch die längere Spitze fühlt es sich wie ein Fremdkörper an, da es sehr tief in die Hase eindringt. Bei der Benutzung kitzelt es leicht. Was aber nicht als Unangenehm empfunden wird. 

Positiv ist, dass man das Gerät auch unter der Dusche benutzen kann. Es ist sehr leicht zu reinigen. 

Durch die zwei mitgelieferten Aufsätze für die Augenbrauen lässt sich immer die perfekte Länge aussuchen. Das Trimmen von Augenbrauen hat auch sehr gut funktioniert. Die Haare werden wie bereits beschrieben nicht raus gezogen sondern abgeschnitten.

Wir können das Gerät nach einigen Wochen Testzeit weiterempfehlen.
Das Preis- Leistungsverhältnis ist sehr gut. Momentan kostet es knapp 17 Euro  und liefert ein sehr gutes Ergebnis. 

Wir bedanken uns bei Philips für den Produkttest.