Sonntag, 14. September 2014

Happy Dog Hundenahrung

Von Happy Dog haben wir für unseren kleinen Yorkshire Terrier einige Proben zum testen bekommen.


Zuerst einmal einige Zeilen zu dem Unternehmen:

Eine Einzigartige Geschichte von Qualität und Vertrauen

1765 - 1960
Familie Müller betreibt eineGetreidemühle an der Singold inWehringen.

1651
Beginn einer Kartoffelflockenproduktion

1965
Einstieg in die Herstellung von Heimtiernahrung mit "Müller's Hundenahrung"

1969
Inbetriebnahme eines zweiten Werkes zur Herstellung von aufgeschlossenen Getreideprodukten für  Babynahrung mit eigenem Labor für Qualitätssicherung

2013
Happy Cat und Happy Dog werden in 66 Länder exportiert und sind auf drei Kontinenten vertreten.

Jeder der seinen Hund liebt weis wie wichtig die optimale Ernährung ist.

Bei Happy Dog kann man sich der Qualität sicher sein.


Das Futter wird ausschließlich in Deutschland Hergestellt und nur hochwertige Rohstoffe und bevorzugte Zutaten von heimischen Landwirten verwendet.
Es wird auf Einsatz von Soja verzichtet und ausschließlich Proteinrohstoffe von frisch geschlachteten Tieren verwendet.
Die Verdaulichkeit des Futters liegt bei 90 % und es werden keine synthetische Farb-, Aroma-u. Konservierungsstoffe sowie genveränderte Rohstoffe benutzt.
Durch strenge Kontrollen wird die Qualität auf höchstem Niveau gehalten. Bei der Herstellung wird auf Tierversuche verzichtet.

Das Futter gibt es speziell für alle Altersklassen und Rassen der Hunde. Man findet für seinen Liebling immer das Richtige.

Unserem Hund hat das Futter sehr gut geschmeckt. Sie hat es lieber gegessen als das Futter was sie immer gegessen hat. Eine Klare Weiterempfehlung und wird definitiv nochmal gekauft.

HAPPY DOG - Produkte gibt es in gut sortierten Fachhandel und in vielen Online.Shops.