Samstag, 30. August 2014

Lipton Sparkling - Überraschend anders- erfrischend ohne Kohlensäure

Für trnd durften wir an dem Projekt Lipton Sparkling teilnehmen.
Es ist immer wieder spannend neue Produkte von Herstellern kennen zulernen die man schon länger kennt. Die Entwicklung mitzuerleben und zu helfen die Produktwelt zu gestalten finden wir sehr interessant und haben uns daher sehr über die Nachricht gefreut, dass wir bei dem Projekt dabei sind.

Hier ein paar Fotos von dem Inhalt des Paketes



Der Inhalt kann sich echt sehen lassen

• 5 x 1,25 L Lipton Sparkling Classic
• 3 x 1,25 L Lipton Sparkling Peach

Zum Weitergeben:

• 20 x Lipton Sparkling Becher für die Verkostung
• 4 x 0,33 L Dosen Lipton Sparkling Classic
• 2 x 0,33 L Dosen Lipton Sparkling Peach
• 3 x Augenmasken
• 1 x Lipton Sparkling Quiz
Marktforschungsunterlagen zum Befragen von Freunden, Bekannten, Kollegen und Verwandten.

So und nun geht es los mit dem Verkosten!!

Nachdem der Eistee ausreichend gekühlt war  ging es an den geschmacktest.
Uns hat auf Anhieb der Pfirsicheistee besser geschmeckt als Classic. Es war sehr erfrischend und hat sehr dezent nach Pfirsich geschmeckt. Der Eistee ist nicht zu süß und daher bei jeder Gelegenheit gut zu trinken.
Unseren Freunde die den Eistee auch probiert haben waren übern den Geschmack auch positiv überrascht.
Lieder bin ich persönlich kein Fan von Kohlensäurehaltigen Getränken. Allerdings kann ich mir durchaus vorstellen hin und wieder mal den Eistee mit Kohlensäure zu trinken.
Die Sorte classic hat uns nicht überzeugt da der Geschmack etwas künstliches an sich hatte. Diese Sorte haben wir an Freunde verschenkt, weil es denen geschmeckt hat.
Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten ;)